neue Schwimmleine

Eine neue Schwimmleine für das Kinderbecken

 Alljährlich setzt die Wasserwacht eine Schwimmleine ein, um den Nichtschwimmerbereich im Kinderbecken zum Schwimmbereich im See für die Kinder sichtbar abzugrenzen. Die Schwimmleine wird von Kugeln getragen und die sind oft großen Belastungen ausgesetzt. Sie setzen mit der Zeit Algen und Dreck an und werden von der Sonne ausgebleicht. Kinder halten sich daran fest. Boote, Surfbretter, Luftmatratzen und dergleichen werden drübergezogen. Irgendwann bekommen die Kugeln einen Riss und stellen eine ernsthafte Gefahr dar. So war es im letzten Jahr. Eine neue musste her. Die Rotter Wasserwacht finanziert sich momentan lediglich durch Mitgliedsbeiträge und finanziert damit das alljährliche Verbands- und Pflastermaterial. Eine neue Schwimmleine mit knapp eintausend Euro war nicht drin. Großzügig sprang Bürgermeister Marin Schaber ein und gab die Mittel frei.

Auf der vorhandenen Leine wurden nun von Max Lazarus knapp tausend Kugeln auf 66 Meter aufgereiht. Dabei wurden die roten und weißen Kugeln so angebracht, dass sie bei der Abnahme von Schwimmabzeichen helfen. Für das Frühschwimmabzeichen Seepferdchen müssen die Kinder 25 Meter schwimmen. Die weißen Kugeln in der Mitte der Leine entsprechen genau die geforderten 25 Meter. Für das Jugendschwimmabzeichen Bronze und Silber ist eine Tauchstrecke von zehn Meter verlangt. Das ist der Abschnitt links von der weißen Kugelreihe. Diese Reihe von roten Kugeln wird bei Meter 10 von ein paar weißen Kugeln unterbrochen. Alle Kugeln sind UV-beständig. Sie können damit nicht von der Sonne ausgebleicht werden.

Für alle Eltern ist es wichtig zu wissen: Eine Schwimmleine ersetzt nicht die Aufsichtspflicht der Eltern. Im Kinderbecken können nicht alle Kinder stehen. Der Wasserstand kann gerade im Frühjahr hoch sein. Also Vorsicht ist geboten.

 

Neuigkeiten

  • Ferienprogramm 2019

    Es hat allen Spaß gemacht Es hat allen Spaß gemacht und das ist das Wichtigste bei einem Ferienprogramm, wie die Read More
  • neue Schwimmleine

    Eine neue Schwimmleine für das Kinderbecken Alljährlich setzt die Wasserwacht eine Schwimmleine ein, um den Nichtschwimmerbereich im Kinderbecken zum Schwimmbereich Read More
  • Eine gut funktionierende Rettungskette

    Gemeinschaftsübung der Wasserwacht Rott mit First Responder Wenn ein Badegast in Not ist, zählt jede Sekunde. Dann muss ein perfekter Read More
  • 1
  • 2
  • 3
logo-footer

Wasserwacht Rott a. Inn

Rotter Ausee
83543 Rott a. Inn

Unsere Kontaktdaten

Telefon: 08039 55 33
E-Mail: webmaster@wasserwacht-rottinn.de

Unser Leitgedanke

Aus Spaß am Sport
und Freude am Helfen!

Designed by Web Design Sinci Powered by Warp Theme Framework